Getreidesorten der Forschung & Züchtung Dottenfelderhof biologisch-dynamisch zertifiziert!

Seit November diesen Jahres dürfen die von Dr. habil. Hartmut Spieß gezüchteten Winterweizen BUTARO, JULARO und LUXARO sowie der Sommerweizen HELIARO und der Winterroggen FIRMAMENT® mit dem Zusatz "Biologisch-dynamisch gezüchtete Sorte" bezeichnet und beworben werden. Damit wird bescheinigt, dass der Züchtungsgang der Sorten den Demeter-Richtlinien für anerkannte biologisch-dynamische Pflanzenzüchtung entspricht.

BUTARO ist als Eliteweizen mit Steinbrand-Resistenz seit 2009 vom Bundessortenamt (BSA) zugelassen.

JULARO als Flugbrand-resistente Sorte mit hoher Backqualität ist vom BSA mit der Einschränkung zugelassen, dass Saatgut zu gewerblichen Zwecken nur mit dem Hinweis „Zur Ausfuhr außerhalb der Vertragsstaaten bestimmt“ in Verkehr gebracht werden darf. Beide Sorten sind über die Bioland Handelsgesellschaft Baden-Württemberg erhältlich.

Der als Erhaltungssorte vom BSA zugelassene Winterweizen LUXARO ist eine robuste und vitale Sorte von hohem Ernährungswert. Von den Bäckern des Dottenfelderhofes wird sein wolliges Mehl und seine gute Verarbeitbarkeit geschätzt. LUXARO zeigt sich besonders für die Vollkornbäckerei prädestiniert. Saatgut ist von der Dottenfelderhof KG erhältlich.

Bei dem Sommerweizen HELIARO handelt es sich um Gelbweizen mit sehr hoher Backfähigkeit und hohem Gehalt an Carotinoiden (Lutein). Er ist daher für gelbe Gebäcke und aufgrund seines hohen ernährungs- physiologischen Wertes besonders für Kindernahrung empfehlenswert. HELIARO wird als Erhaltungssorte angemeldet. Saatgut wird derzeit nur als Vertragssorte in einen geschlossenen Erzeugungsanbau von der Dottenfelderhof KG abgegeben.

Der Roggen FIRMAMENT® mit seiner hohen und sehr wertvollen Nahrungsqualität steht als Erhaltungssorte in der Anmeldung. Für einen Vertragsanbau im geschlossenen Anbausystem steht Saatgut zur Verfügung. FIRMAMENT® wird unter anderem von der ’herzberger bäckerei’ zu einem 100-Prozent-sortenreinen Biobrot verbacken und ist in ’tegut’-Läden erhältlich.

Seit November 2014 ist auch die offen abblühende Silomais-Populationssorte SANKT MICHAELIS biologisch-dynamisch zertifiziert. Die Sorte ist von hoher Vitalität und Wuchslänge und besitzt ein großes Ertragspotenzial (700 dt/ha FM bei 26% TS). Der spätreifende Silomais (S 260) bildet große Kolben aus. Aufgrund des breiten Reifezeitfensters eignet sich SANKT MICHAELIS besonders auch für die Grünverfütterung. In der Qualitätsanalyse erreicht die Sorte durchschnittliche Werte.