"HELIARO ist eine Weizensorte, die dem Menschen die "sonnigen Aspekte" des Weizens vermittelt."

[Quelle: Meischner, T., Geier, U. 2013]

Sommerweichweizen HELIARO

<< zurück

HELIARO (ehemals Helios) ist seit September 2013 vom Bundessortenamt als Erhaltungssorte zugelassen.

Bei HELIARO handelt es sich um einen Gelbweizen mit sehr hoher Backfähigkeit und Kleberqualität. Aufgrund seines hohen Gehaltes an Karotinoiden (Lutein, Zeaxanthin, ß-Carotin) besitzt er einen besonderen ernährungsphysiologischen Wert und ist vor allem für gelbe Gebäcke geeignet.

Die Sorte weist durch das längere Stroh eine gute Boden-bedeckung und somit hohe Unkrautkonkurrenz auf. Die Ertragshöhe ist ähnlich der von Thasos. Das Korn zeigt eine mittlere Abreife. In Bezug auf Pflanzenkrankheiten besitzt Heliaro eine Resistenz gegenüber Flugbrand und ist nur gering anfällig für Steinbrand.

Die Sorte eignet sich zudem für den Anbau als Wechselweizen (Spätsaat im Herbst).

HELIARO ist der erste Sommerweizen, der als biologisch-dynamische Sorte zertifiziert wurde. Saatgut ist erhältlich bei der Bioland Handelsgesellschaft Baden-Württemberg mbH.

>> Züchtungsbeschreibung HELIARO (PDF)