Einführungskurs im Januar

Bilder aus dem Januarkurs am Dottenfelderhof

Unser Januarkurs gibt einen Gesamtüberblick über die verschiedenen Bereiche des biologisch-dynamischen Landbaus. Er ist sehr vielseitig gestaltet, es geht um praktische Betriebsberechnungen und Futtermittelzusammenstellungen genauso wie um die ganz grossen Zusammenhänge von Rhythmen und Astronomie. Auch einige Grundlagen aus der Anthroposophie werden gelesen.

Der Kurs ist ein intensiver Vollzeitkurs. Lernen geschieht auf verschiedenen Wegen: durch Vorträge von Experten aus der Praxis, durch Führungen und Anschauung auf dem 200 ha Demeterbetrieb Dottenfelderhof, durch Exkursionen in Museen und Forschungseinrichtungen, durch intensive Textarbeit und gemeinsames Gespräch zwischen Dozenten und Kursteilnehmern, und durch praktische Übungen in Astronomie und Geometrie.

Das Lernen wird begleitet von künstlerischen Kursen die speziell für Landwirte konzipiert sind und den Blick auf die belebte Welt, mit der wir als Landwirte arbeiten, schärfen und üben.

Der Kurs richtet sich an Auszubildende des Land- und Gartenbaus, andere interessierte Menschen sowie Auszibildende des ersten Lehrjahrs der freien Ausbildung NRW/Hessen, freien Ausbildung Ost und freien Ausbildung Norden. Er bietet darüber hinaus Gelegenheit, die Landbauschule kennenzulernen, und kann eine Entschiedungshilfe für die Teilnahme am Jahreskurs sein.

Der nächste Januarkurs  vom 07.01.-03.02.2018 ist leider bereits ausgebucht. Wenn Sie sich auf die Warteliste für einen eventuell frei werdenden Platz setzen lassen wollen, schreiben Sie eine email an: lbs(at)dottenfelderhof.de mit der Betreffzeile: Warteliste Januarkurs.

Die Teilnahme am Kurs inklusive Unterkunft auf dem Hof und volle Verpflegung in demeter-Qualität kostet 900 €. Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Wohnsitz in Hessen erhalten eine Ermässigung und zahlen 680 €. Wenige Einzelzimmer stehen gegen einen Aufpreis zur Verfügung.

Der Besuch des Einführungskurses im Januar ist bei vorliegender persönlicher Vorraussetzung durch die Stiftung für Begabtenförderung der Deutschen Landwirtschaft förderungsfähig. Die Förderung kann vor Kursbeginn direkt bei der Stiftung beantragt werden. Mehr Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Anne Willmann
Tel.: +49 (0)6101 529618
Fax: +49 (0)6101 524589
email: lbs(at)dottenfelderhof.de

Anschrift

Landbauschule Dottenfelderhof
Dottenfelderhof
61118 Bad Vilbel