Jahreszeitenwerkstatt

Von der Obstwiese zum Saft

Wie Apfelsaft gemacht wird kann man sich vermutlich in etwa vorstellen. Vielleicht hattet ihr sogar selbst schon die Gelegenheit zu mosten. Aber was ist das eigentlich für ein Lebensraum so eine Obstwiese? Gemeinsam wollen wir ihn entdecken und spielerisch erkunden. Was macht ein paar alte Obstbäume für Naturschützer so interessant und wer oder was hängt hier eigentlich von wem oder was ab? Mal sehen wen oder wessen Spuren geschulte Naturforscher so alles entdecken können.


Bitte bringt euch etwas zum Picknicken mit. Wir brauchen Energie um aus dem Fallobst Saft werden zu lassen.
Mit Leidenschaft, Fachwissen, und dem ein oder anderen Spiel im Gepäck begleitet euch Landwirt und Naturpädagoge Till Bause bei der Erforschung der (Streu-) Obstwiese und beim Mosten eures frischen Süßen. Bitte pro Person/Familie leere 1l Flaschen mitbringen. Je nach Fleiß und Ausbeute kann mehr Saft fließen als ihr vor Ort trinken könnt.

Dem Wetter angepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Neugier, Ferngläser und Lupen sollten und dürfen gerne mitgebracht werden.

Datum
24.10.2020
Uhrzeit
10:00-15:00
Kosten
12,00 € pro Person (Kinder bis 6 Jahre frei)
Kategorie
für Familien
Ort
Schulbauernhof Pavillon
Dottenfelderhof
Unternehmen
Landbauschule Dottenfelderhof e.V.
Dottenfelderhof 1
61118 Bad Vilbel