Landbauschule Dottenfelderhof e.V. - Staatlich anerkannte Fachschule für biologisch-dynamischen Landbau

Die Landbauschule Dottenfelderhof ist als gemeinnütziger Verein Eigentümerin des Hofes. Ihre Aufgabe ist die Sicherung der biologisch-dynamischen Bewirtschaftung, die Züchtungs- und Forschungsarbeit und die Weiterbildung im Biologisch-Dynamischen Landbau.

Jahreskurs zur staatlich anerkannten Fachkraft für Biologisch-Dynamischen Landbau

Das Landbauschuljahr führt hin zu einem persönlichen Zugang zur biologisch-dynamischen Landwirtschaft und vermittelt die Grundlagen und ihre konkrete Umsetzung auf einem Betrieb.
Nächster Kursbeginn ist im September 2020.

In 2020 besteht die Möglichkeit, gleichzeitig mit dem Jahreskurs 2020 die hessische landwirtschaftliche Meisterausbildung zu machen. Nach dem Abschluss der Landbauschule im September 2021, der Fachschule für dynamischen Landbau, konzentriert man sich dann bis März 2022 auf die Meister Ausbildung.

Anmeldeschluss dafür ist der 30.6.2020!

Einführungskurs im Januar

Ein vielfältiger Einstieg in die Grundlagen und Hintergründe der Biodynamik.
Der nächste Kurs findet vom 10.01 bis 06.02.2021 statt.

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Die Teilnahme am Januarkurs ist nur im Ausnahmefall noch möglich. Für die verbleibenden wenigen Plätze benötigen wir Ihren Lebenslauf und Ihr Motivationsschreiben (eine Seite).

Fortbildungskurs im Februar

Intensiver Fortbildungskurs mit wechselndem Schwerpunkt Pflanzenbau bzw. Tierhaltung und einem Einstieg in R. Steiners Landwirtschaftlichen Kurs.
Der nächste Kurs findet vom 15.02 bis 06.03.2021 statt.

Fortbildung Pflanzenzüchtung

Die zweijährige berufsbegleitende Fortbildung vermittelt Fähigkeiten und Kenntnisse in der allgemeinen Pflanzenzüchtung, eine Einführung in das anthroposophisch-goetheanistische Pflanzenverständnis und gibt einen Einblick in verschiedene Ansätze biologisch-dynamischer Züchter.

Anmeldungen

Telefon: 06101 - 529 618 oder schicken Sie uns eine email.