Getreidezüchtungsforschung - Sommerweizen

Die Züchtungsziele bei Sommerweizen sind sichere, exzellente Backqualität bei guter Ertragsfähigkeit. Eine hohe Pflanzengesundheit soll ausgeprägte Resistenzen gegenüber Gelbrost, Fusarium und gegen saatgutbürtige Krankheiten wie Flugbrand und Steinbrand aufweisen. Des Weiteren werden eine gute Unkrautkonkurrenz und eine hohe Trockenresistenz (Frühsommertrockenheit, Hitzestress in der Kornfüllungsphase) angestrebt.

Zugelassene Sommerweizensorten

SALUDO - Der Sommerweizen SALUDO wurde vom BSA in 2019 als E-Weizen zugelassen. Bei sehr guter Backfähigkeit und durchschnittlichem Ertrag verfügt er über eine gute Resistenzausstattung gegen Gelbrost, Steinbrand und Flugbrand. Es handelt sich um eine lange aber halmstabile Sorte mit gutem Unkrautunterdrückungsvermögen.  >>Sortenblatt

HELIARO: Gelbweizen seit 2013 als Erhaltungssorte zugelassen. 2011 Demeter-zertifiziert. Ernährungs-physiologisch wertvoller Sommer- und Wechselweizen aufgrund hoher Gehalte an Carotinoiden (Lutein, Zeaxanthin). Ertragshöhe wie Thasos mit exzellent hoher Backqualität. Flugbrandresistent, wenig steinbrandanfällig, gute Unkrautkonkurrenz durch längeres Stroh. (mehr...)

Warum wird Sommerweizen angebaut?

  • hervorragende Backqualität und hoher Rohproteingehalt
  • kürzere Vegetationszeit
  • Erweiterung der Fruchtfolge
  • Wechselweizen-Eigenschaften, kein Kältereiz nötig
  • durch extreme Witterungsereignisse geschädigte oder ausgefallene Winterungen können durch Sommerweizen ersetzt werden

Populationen/Vielliniensorten

Die Sommerweizen-Population CONVENTO C  wurde 2016 vom BSA zugelassen. Bei der Entwicklung dieses Sommerweizen war der Gesichtspunkt maßgeblich, ertragsstabile, gesunde und qualitätsbetonte “Sorten“ zu erhalten, die gleiche, wenn nicht bessere Leistungen als Liniensorten erreichen und gegenüber Umwelteinflüssen stabiler reagieren. CONVENTO C-Population hat dies bereits langjährig auf Standorten in D und NL unter Beweis gestellt.

Weitere Informationen:

BioSaat GmbH

info(at)biosaat.eu

www.biosaat.eu