Projektarbeiten

Eine zentrale Stellung im Studium hat die Projektarbeit. Die Studierenden wählen zu Beginn des Studienjahres ein landwirtschaftlich-gärtnerisches Thema. Das kann eine aktuelle Frage des Dottenfelderhofes betreffen oder auch eine Frage aus der eigenen praktischen Berufserfahrung sein. Die Arbeit sollte im Rahmen und mit den Möglichkeiten des Dottenfelderhofes kontinuierlich verfolgbar sein. Die daraus enstehenden Arbeiten hinterlassen Spuren in der Praxis des Dottenfelderhofes und sind oft auch über den Betrieb hinaus für den biologisch-dynamischen Landbau von Interesse.

Dabei geht es um das selbständige Erarbeiten und Recherchieren eines Zusammenhanges, die wissenschaftliche Untersuchung einer Fragestellung und die abschließende Darstellung der Ergebnisse. Die Studierenden wählen sich fachkundige Tutoren zur Betreuung der Arbeit wählen. Das können z. B. Meister aus dem Betrieb oder Mitarbeiter der am Dottenfelderhof ansässigen Getreide und Gemüsezüchtung sein.

Informationen zu den abgeschlossenen Projektarbeiten können Sie in der folgenden Liste finden. Klicken Sie auf den Link für ein PDF, bzw. senden Sie eine Mail an lbs@dottenfelderhof.de, wenn es um eine Arbeit geht, die nicht elektronisch vorhanden ist.

lfd. Nr.ThemaAutorJahrgang
125Beginn eines Leindotter-Zuchtprogramms am DottenfelderhofIlona Scharf2020
124Arbeit mit Kompost (derzeit nicht zugänglich)Gerald Hubich2020
123Insektenfreundlicher Hackfruchtanbau am Beispeil MaisVojtech Havel2020
122Das Miterleben der vier JahreszeitenMaria Clara Göbel Azevedo2020
121Die GrasnarbeMichael Nehren2020
120Pflanzengesundheit und Schädlingsverringerung durch MischkulturBerenike Taucher2020
119Inwieweit wird die Fruchtbarkeit der Zuchtsauen des Dottenfelderhofes durch regelmäßige Bewegung beeinflusst?Anne Zinkowski2020
118Über die Wärme der BienenViktoria Kristandl2020
117Einfluss unterschiedlicher (arbuskulärer) Mykorrhiza-Spezies auf Kolonisationsrate und Wachstum bei SommergersteLeonhard Bliestle2019
116Zur SpatenprobePhilipp Werner2019
115Versuch einer Literaturzusammenstellung umweltrelevanter Konfliktfelder im Kontext landwirtschaftlicher PraxisMatthias-Jacob Mühlbacher2019
114Kohl, wer bist Du?Mathild Jahn2019
113Vögel und HoforganismusNys Lehmberg2019
112Another step in understanding lifeDanel Fernandez2019
111The justification of animalsLuciano Arangoitia2019
110Aussaat eines Luzerneversuches mit wilder LuzerneMoritz Schilling2019
109Einblicke in die biologisch-dynamische Züchtung von Brokkoli in Deutschland und der SchweizRoció Lanthier2017
108Chromatography of Pfeiffer: Principles, method and use in perception of soilsLivia Bischof Pian2017
107Revealing the formative forces through Pfeiffer´s ChromatographyPedro A. Pacó2017

106
Kompost im WeinbauPhilipp Neveling2017

105
Das Sozialverhalten tragender Fräser aus der muttergebundenen Kälberaufzucht
Nina-Isabell Ebel
2017
104Aspekte einer biologisch-dynamischen Landwirtschaft - Luzerne, Gerste und Möhre im Betriebsorganismus
Johanna Fellner
2017

103
Jungrindmast aus der muttergebundenen Kälberaufzucht am Beispiel des Dottfenfelderhof
Thomas Koch
2017
102Obstbaum und Milchschaf in BeziehungBrent Wasser2016
101Alles eine Frage der HaltungJudith Eis2016
100Die Pflanze in BeziehungTanja Petrowski2016
99Präparatewirkung bei Gemengeanbau von Hafer und Erbse im TopfversuchLurdes Pina2016
98Zum Verständnis der modernen TomatenzüchtungSalvatore Iapichella2015
97Die Bedeutung der landwirtschaftlichen Arbeit in Vergangenheit und in ZukunftJiri Prachar2015
96Inkrustierung von GetreidesaatgutStefano Luzzatto2015
95Pflanzen in unterschiedlichen LebensräumenFlorian Wagner2015
94Die Methodik des Chroma-TestsAlberto Lozano Sierra
2015
93Bild des Dottenfelderhof LadenLuca Margoni Bastian
2015
92

Goetheanistische Haferbetrachtung

Poster: Wachstumsreihen Hafer

Lenz Keckeisen2014
91Der neue Kuhstall als Gemeinschaftsprozess auf dem DottenfelderhofAgustin Pierobon2014
90Seelische Kartierung der Flächen des DottenfelderhofesMartin Haas2014
89Hecken als Teil des landwirtschaftlichen OrganismusMirjam Paehr2014
88Morphologische Studie zur Kreuzungsoptimierung bei WeizenAnton Scholz2014
87Kleegrasmischungen in Bezug auf Futterqualität, Milchqualität und KuhgesundheitSebastian Mendez Calquin2014
86Muttergebundene Kälberaufzucht - Milchmengenschätzungen und Auswertung von LaktationskurvenGabriela Kessler Volkmann2014
85Alternative Methoden des Getreideanbaus und die biologisch-dynamischen PräparateJohannes Sehl2013
84Beurteilung vier verschiedener Kompostierungsverfahren Thorben Becher2013
83Produktion, Handhabung und Wirkung von gekeimten Saaten für die Verwendung in der Hühnerfüterung Günter Schliebusch2013
82Vergleich verschiedener Kleegrasmischungen in Bezug auf Artenvielfalt und Ertrag Karolina Gutberlet2013
81Anwendbarkeit des Ackerschachtelhalmpräparates bei Feldsalat und KartoffelnAdrian Sanchez Banares2013
80Die Erstellung eines Bienenschaukastens für Demonstrationszwecke und seine Anwendbarkeit am Dottenfelderhof Martin Kern2013
79Blattreihenbetrachtung bei Kopfkohl – Auswertung von fotografischem MaterialBirgit Vetter2012
78Brokkoli – Blick auf Blattgestalt und GeschmackKathrin Ortlieb2012
77Apfel Sorte Pilot - Versuch am DottenfelderhofHannah Spätgens2012
76Anbauverfahren “Weite Reihe” mit bienenfreundlichen Untersaaten Erik Boettcher2012
75Auswertung zweier homöopatischer Behandlungen und eines bestandsspezifischen Impfstoffes zur Vorbeugung gegen Kälberdurchfall Rodrigo Jaskulski2012
74Ziel als treibende Kraft – Intention, Motivation als Ausgangspunkt und das Verhältnis der Mitarbeiter zum DottenfelderhofAgata Glazar2012
73Place-based Learning at the Dottenfelderhof: Discovering Soil Guy Sidora2011
72Einzelpflanzen-Selektion durch Geschmacksprüfung in der Rosenkohlzüchtung Hatsune Shimoda2011
71Kälbergesundheit in den ersten Lebenswochen - Vergleich von Haltungsformen am Dottenfelderhof Lilja Otto2011
70Entwicklung von Hofsorten auf Basis von Evolutionsramschen unter dem Gesichtspunkt der partizipativen PflanzenzüchtungRoman Huber2011
69Seelisches Beobachten in der Natur Tristan Spalt2011
68Hafersorten im dreijährigen Verlgeich, Wirksamkeit der Anwendung von Ackerschachtelhalmtee auf den Flugbrandbefall anfälliger Hafersorten Matthias Dümler2011
67Experimentelle Tests mit Gartenkresse als Testorganismus für die dynamische Darstellung der HornmistpräparatewirkungGabriel Epure2011
66Begleitung der Schweinehaltung im neuen Maststall des Dottenfelderhofes Andrea Riesen2010
65Qualität des Kulturapfels Pilot im biologisch-dynamischen Obstbau Kai Heller2010
64Ein Wesensvergleich von Artischicke und Kornblume nach anthroposophischer HeilpflanzenkundeSilvana Ferles2010
63Verarbeitungsmöglichkeiten, Verbraucherumfrage und Vermarktung der PastinakeJudith Schake2010
62Das Getreideanbauverfahren “Weite Reihe” mit bienefreundlichen UntersaatenOrtwin Huisgen2010
61Ziegenhaltung in der biolgisch-dynamsichen LandwirtschaftAngela Zimmermann2010
60Frühkartoffelanbau: Einflüsse durch Mensch, Pferd und Trecker in Bezug auf Qualität und Quantität Kathrin Abel2010
59Vergleich von Brokkolisorten als Vorbereitung von Neuzüchtungen für den ökologischen ErwerbsanbauMatthias König2010
58Gartenkresse als Testorganismus für die dynamische Darstellung der HornmistpräparatewirkungAlain Morau2009
57

Biologisch-dynamische Landwirtschaft und Homa Landwirtschaft (eine spirituelle Landwirtschaft aus Indien) - Ein Vergleich.

Kerstin Hirsch2007
56Wirkung des Hornkieselpräparates auf Sommerweizen unter verschiedenen Anwendungshäufigkeiten in frühen StadienNikolaus Kramer2007
55Kälbermast für Kälber aus MilchviehherdenCorinna Gehrmann2006
54Die Auferstehung des DenkensNadine Josche2005
53Dowinda, Einzelpflanzen-NachkommenschaftsprüfungElmar Burch Meyer2005
52Die Tomate und ihre Toleranz gegen BraunfäuleHans-Heinrich Diekmann2005
51Heißwasserbeize zur Bekämpfung von HaferflugbrandKarim Boutayeb2005
50Kräuterstreifen im AckerfutterFriederike Leonhardi2005
49Bestimmung der Drahtwurmpopulation auf dem Dottenfelderhof mit KöderfallenMireia Puente de la Vega2004
48Welche Bedeutung kommt dem Nadelbaum zu und wie könnte man diese auf dem Dottenfelderhof umsetzenMarkus Knösel2004
47Standortangepasste Kompostierung auf dem DottenfelderhofJuan Martin Richter2004
46Bienenweideverbesserung im AckerbauMechtild Schlooss2004
45Ein Stallbaukonzept zur artgemäßen SchweinehaltungRobert Zuser2004
44Betriebsplanung KapellenhofFionn Barnes2003
43Merkmale und Eigenschaften bei Knollensellerie im Hinblick auf eine züchterische ArbeitJürgen Käfer2003
42Versuch einer vereinfachenden Zusammenfassung der Philosophie der FreiheitSven Schilling2001
41Wirkungen des Schafgarbenpräparates im Gefäßversuch mit KaliumdüngungMatthias Hacker1999
40Wirksamkeiten bio.-dyn. Präparate und potenzierter Substanzen im Pflanzenwachstum von Hafer, Erbsen und Koriander am Beispiel des BaldrianpräparatsStephan Liebold und Claudia Pyttlik1999
39Der Blattrandkäfer als Verursacher des LuzerneschadensMarkus Plany1999
38Haben Art und Form der Blätter von Möhrensamenträgern Einfluß auf den Nachbau von EinzelpflanzenMartina Geith1998
37Untersuchungen an Samen und Pflanzenmaterial von Stangenbohnen nach Behandlung der Mutterpflanzen mit verschiedenen KieselpräparatenAndreas Spänhauer1997
36Unterschiede zwischen den Nachkommen einer Mutterpflanze, deren Ausgangsamen an verschiedenen, bestimmten Positionen dieser Mutterpflanze saßen.Simone Egger1997
35Sortenvergleich von bio.- dyn. erzeugten Weizenzuchtstämmen im Rahmen des Weizenringversuches 1996/97 unter bio.-dyn. Bedingungen auf dem DottenfelderhofAlfons-E. Krieger1997
34Wirkungen verschiedener Kieselpräparate auf StangenbohnenBeate Stuparek1996
33Kräuterfütterung bei KühenAnne Silke Timme1995
32Wirkung von Rechts- und Linksquarz im Hornkieselpräparat auf StangenbohnenTimoschenko Giliberto1995
31Winterweizensorten. Untersuchung auf Standorteignung und BackfähigkeitJohannes Rother1994
30Wissenswertes über den KleekrebsKarl-Georg Froebe1994
29Zeugnisse vom Wandel der PflanzenCarsten Kronacher1994
28Möhren: Anbau und Lagerung mit dem Schwerpunkt der Alternaria-BekämpfungHelmut von Keyserlink/ M. Köster1994
27Kopfkohlsortenvergleich im Lagerversuch und Selbstzersetzungsversuch. Pflanzenentwicklung anhand der BlattreihenBoris Haarig1993
26Gibt es Unterschiede in der Wirkung des Hornkieselpräparates bei der Verwendung von Rechts- oder Linksquarz?Martina Gottlöber1993
25Versuche zu verschieden behandelten FladenpräparatenFranz Brandstetter1992
24Vergleich von Hybriden mit samenfesten Sorten bei Weiß- und Rotkohl und SpinatChristian Wittekind1992
23Legehennenhaltung und Geflügelzucht vor dem Hintergrund der Probleme des FederpickensUlrike Opitz1991
22Biologie des Ampfers (Rumex obtusifolius und Rumex crispus)Birgit Otto1990
21Biologie und Wesen von KäfernChristine Nagel1990
20Saatversuch mit Kamille unter besonderer Berücksichtigung rhytmischer ErscheinungenThomas Markmann1990
19Die Bedeutung des Pferdes in der LandwirtschaftDetlef Maas1990
18Betreuung eines Umstellungsbetriebes (Extensivierungsmaßnahmen)Hans.Josef Kemer1990
17Über die BäumeHeide Gengener1990
16Über den AckerschachtelhalmWalter Scheller1989
15Die Möhre als Kulturpflanze und ihr Anbau auf DämmenAgnes Murbach1989
14Zum Verständnis von Eiche und EichenrindepräparatBirgit Graf1989
13Gewinnung von MöhrensaatgutHeiner Aldinger1989
12Düngung im JahreslaufLutz Neuendorf1989
11Ackerschachtelhalm, Kiesel und ihre WirkungenBert von der Lee1989
10Über Veredelung von Mist durch StrohEckehard Schultz1987
9Die Offenbarungen des Rhythmus in der belebten und unbelebten NaturGeorg Nothacker1987
8Der Ackerschachtelhalm und Pilzbefall an KulturpflanzenKarl-Heinz Jahraus1987
7Der Rote Beete Anbau ( Düngung, Ernährung, Nitratgehalt, Anwendung Kieselpräparat)Rainer Hoquard1987
6Der AckerschachtelhalmGeorg Schellenberg1986
5Der Kiesel und seine Anwendung als Hornkieselpräparat im Anbau der Roten RübeJan von Mirbach1986
4Das Phänomen des Weizensteinbrandes im Hinblick auf seine ReduzierungHubert Junker1986
3Die Frage nach dem Stickstoff in der Landwirtschaft und seine Wirksamkeit bei LeguminosenUeli Hurter1986
2Der züchteriche Wert der Saatgutgewinnung im bio.-dyn. GemüsebauBarbara Hansen1986
1Vergleich der Stammformen und Unterlagen bei Apfelbaum als KulturpflanzeAlbrecht Denneler1986